Mein Coaching

Ich arbeite hauptsächlich mit der HumanFlow® Methode.

Diese versteht sich als ganzheitlicher Ansatz zur Stabilisierung verwirrter, erschöpfter Psychen. Sie zeigt Wege auf, dem Gedankenkarussell zu entkommen, zum Kern inneren Friedens zu gelangen, achtsame Präsenz im Hier und Jetzt zu üben und aus diesem heraus wieder oder auch erstmalig wirklich authentisch zu sein und handlungsfähig zu werden. Nicht dienliche Glaubenssätze, Denk- und Verhaltensmuster werden entlarvt, unnötige Altlasten können entsorgt werden und lassen Freiraum für das eigentliche Selbst entstehen. Wir werden vom Opfer unserer stressauslösenden Umstände zum Erschaffer unseres Lebens mit mehr innerer Ruhe und Lebensfreude.

 

Ich möchte dir einen geschützten Raum anbieten, in dem du du selbst sein darfst.

Du bist vollkommen okay, so wie du bist.

Du musst nicht funktionieren und du kannst nichts falsch machen.

Mein Coaching verstehe ich als eine Art Wegbegleitung.

Durch eine Krise zu gehen kann sich anfühlen wie eine erste Bergbesteigung: eine überwältigend und beängstigend große Herausforderung. Aber wenn man es geschafft hat, fühlt man sich großartig.

 

Wenn du zum ersten Mal in die Berge gehst, vertraust du dich vermutlich auch einem Bergführer an, anstatt allein drauflos zu marschieren, oder nicht? Ich wäre jedenfalls ohne hoffnungslos verloren gewesen.

Es gibt immer verschiedene mögliche Wege, davon sind manche länger, andere kürzer. Die Landschaft ist mal schroffer, mal sanft.

Der Weg ist mal eben und leicht, mal felsig und steil. Und wer wandert weiß, dass die schönsten Wege die wenig begangenen sind und ... jeder Weg wurde irgendwann von irgendwem zum ersten Mal beschritten.

 

Ich kann dir verschiedene Routen aufzeigen, kenne Umwege (die sich vermeiden lassen und solche, die sogar hilfreich oder nötig sind) und glücklicherweise auch Abkürzungen. Auf deinem Weg kann ich dich begleiten, damit du ihn nicht verlierst.

 

Ich möchte deinen Blick vor allem auf das Wesentliche lenken. Wir sehen so oft den Wald vor lauter Bäumen nicht und da kann es sehr hilfreich sein, wenn uns mal jemand anstubst und auf etwas aufmerksam macht, was uns völlig entgangen ist.

 

Ich kann da sein, wenn du stolperst und dir eine Hand reichen, wenn du wieder aufstehst.

 

Jedoch, gehen und aufstehen darfst du selbst. Denn das kannst du mit Sicherheit! Ich werde dich nicht tragen. 😉

 

Dein Weg ist definitiv einzigartig und es ist der schönste Weg, den du gehen kannst, weil es eben dein eigener ist. Niemand kann den für dich gehen. Niemand hat dieselben Erlebnisse, selbst wenn sich jemand für dieselbe Richtung entscheiden sollte.

 

Ich bin ein pragmatischer Mensch. Es darf komplex sein, aber nicht kompliziert.

 

“Keep it simple” gehört zu meinen Maximen.

 

Im Einzelsetting oder auch in Gruppen begleite ich dich anhand vielfältiger Methoden aus dem HumanFlow®  und aus meiner pädagogischen Berufserfahrung auf deiner Reise zu dir.

 

Du wirst…

·         achtsam (wieder) erlernen dich wahrzunehmen,

·         deinen tiefsten Bedürfnissen auf die Spur kommen,

·         Steine, die dir im Weg liegen, als solche entlarven und beiseite räumen oder auch was Schönes   draus bauen,

·         Wege zu deiner „inneren Stimme“ ausprobieren,

·         dein echtes Ich entdecken,

·         lernen dich wirklich zu zeigen

·         UND mit deiner ureigenen Wahrheit ins Handeln kommen.

 

Ein HumanFlow Coaching® ist nicht als Langzeitbegleitung gedacht. Je nach persönlichem Bedarf reichen wenige Sitzungen, aus denen du praktikable Übungen für zuhause mitnimmst, die am Ende in einem individuell zusammengestellten Plan für die darauffolgenden 2-3 Monate zusammengefasst werden. So kannst du neue Gewohnheiten einüben, um schon nach kurzer Zeit, ein von zunehmender Bewusstheit und mehr Gelassenheit geprägtes Leben zu führen. Ohne Übung geht es nicht! Auch das ist wichtig zu wissen. Es reicht nicht, wenn wir etwas mit dem Verstand erkennen. Um Erkenntnisse zu integrieren, bedarf es des Erfahrens. Dafür braucht es Übungen und Wiederholungen, in vielen  Fällen am besten wiederkehrende Rituale. Einmal erkannte Kraftquellen und zuverlässige Anker sollten besonders in ruhigen Zeiten konsequent weiter gepflegt werden, damit sie uns in Krisenzeiten zuverlässig durch den Sturm helfen.

 

Jede große Reise beginnt mit einem ersten kleinen Schritt…

 

 

BIST DU BEREIT FÜR DEINEN ERSTEN SCHRITT?

 

 

Kontakt